MY DRIVER TEAM - YOUR OPINION


You travelled with Ashok's Taxi Tours?
Satisfied customers are very important for me. Your review is taken seriously.

I'm looking forward to your feedback!

 

Ashok Bhardwaj

Ashok Bhardwaj

Ashok’s Taxi Tours Guestbook
7.12.2023 02:42
Total Entries: 456   Entries Viewed Per Page: 4
Name Comments
1) Katharina und Andrea 
Location:
Austria Location
IP logged Mozilla/5.0 (Macintosh; U; Intel Mac OS X 10_6_8; de-de) AppleWebKit/533.21.1 (KHTML, like Gecko) Version/5.0.5 Safari/533.21.1
3.4.2013 13:18 Permalink

Unsere Rundreise vom 24.03. bis zum 01.04.2013 war in jeder Hinsicht ein positives, wunderschönes Erlebnis.

Anscheinend kann man in Indien Pech haben - bevor wir zu Ashoks Taxi Tour kamen, wurden wir von einer anderen Agentur betreut, von der wir massiv enttäuscht waren.

Danach wechselten wir zu Ashoks Taxi Service und machten die Erfahrung, dass es auch in Indien erstklassige und vertrauens-
würdige Agenturen gibt.

Unser Fahrer Raj war umsichtig und ein sehr sicherer Autofahrer. Seine Freundlichkeit, Höflichkeit und sein gutes Englisch sind hier positiv hervorzuheben. Es war für ihn selbstverständlich, täglich das Auto zu putzen und uns so komfortables Reisen zu ermöglichen.

Raj hat nie versucht, uns zu Einkäufen oder Hotels zu überreden. Im Gegenteil, bei den täglichen Teepausen hat oftmals er die Kosten für den gemeinsamen Tee getragen und uns wirklich stets in die Entscheidung, wo und wie wir stehen bleiben und nächtigen eingebunden. Ab dem Zeitpunkt, als wir Raj als Driver bekamen, haben sich unsere täglichen Lebenserhaltungskosten wesentlich reduziert, da er sich stets dafür eingesetzt hat, dass wir nicht (sehr) über den Tisch gezogen wurden. Nachdem wir für unser Essen in den gemeinsam besuchten Gasthäusern nie mehr als 200 Rupien (3 Euro) pro Person inklusive Getränk bezahlt haben, sei hier gerne eine etwaige Kommission enthalten smile Obwohl wir Raj ja "nur" als Fahrer gebucht hatten, konnte er uns sehr viele wertvolle Informationen zu Land und Leuten geben. Raj können wir also herzlichst empfehlen!

Zu Ashok selbst möchten wir auch noch eine kurze Geschichte erzählen: Am Tag nachdem wir die Rundreise beendet und alles bezahlt hatten (Raj war längst nach Hause gefahren), wurde unsere Bankomatkarte eingezogen. Da wir uns mit der Situation überfordert fühlten (der Guard beim Bankomat sprach kein Englisch und es war keine andere Ansprechperson aufzutreiben) riefen wir Ashok an. Dieser kam, innerhalb von 30 Minuten, fuhr mit uns zur Bank und klärte die weitere Vorgehensweise, damit wir unsere Karte zurückerhielten - und das völlig unentgeltlich!

Es ist ein gutes Gefühl, Menschen wir Raj und Ashok als "Helfer in der Not" und Freund zu haben. Soviel Verlässlichkeit und Handschlagqualität sind nicht selbstverständlich - weder in Indien noch in Europa.