MEIN FAHRER TEAM - IHRE MEINUNG


Sie waren mit Ashok's Taxi Tours unterwegs?
Zufriedene Kunden sind mir sehr wichtig.
Kritik nehme ich ernst.

Ich freue mich auf Ihr Feedback!

 

Ashok Bhardwaj

Ashok Bhardwaj

Ashok’s Taxi Tours Guestbook Ins Gästebuch eintragen (Englisch oder Deutsch)
Mittwoch, 18 September 2019 20:37
Einträge insgesamt: 411   Einträge pro Seite: 4 1 ... 91 92 [93] 94 95 ... 103
Ihr Name Ihre Meinung
43) Peter 
Heimatort, Land:
Basel,Schweiz
IP gespeichert Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1; .NET CLR 1.0.3705; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.0.04506.30; .NET CLR 3.0.4506.2152; .NET CLR 3.5.30729; .NET CLR 1.1.4322)
Mittwoch, 27 April 2011 13:50 Permalink

Mit einer kleinen Verspätung (PC-Probleme) komme ich erst jetzt mit meiner kleinen aber feinen Beurteilung!

Am 19. März in der Früh ging's mit einem Tagestrip in Delhi los. Mein Trip ging ca. 9 Tage von Delhi - Pushkar - Jaipur - Fatehpur-Sikri - Agra - Orchha - Khajuraho und dann runter nach Varanasi am Ganges. Eine Menge Kilometer für diese kurze Zeit - trotzdem fühlte ich mich nie gestresst, so konnte ich die Umgebung voll geniessen. Anup fuhr von Varanasi alleine nach Delhi zurück.

Anup ist nicht nur ein guter Fahrer sondern hatte für mich auch jede Menge interessante Informationen zu Land und Leuten. Die Informationen waren für mich sehr wichtig. Die Fahrer hatten untereinander immer Telefonkontakt! Für meine weitere Planung meiner Reise sehr wertvoll wie z.b. die Zugfahrt von Varanasi nach Amritsar war völlig überbucht, diese Information bekamen wir von Ashok. Jetzt musste/konnte ich anders planen!

Also an alle recht herzlichen Dank und macht weiter so...

lg Peter
42) Erwin Christine Herbi Traudi 
Heimatort, Land:
Weyregg, Österreich
IP gespeichert Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 6.1; WOW64; Trident/5.0; SLCC2; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.5.30729; .NET CLR 3.0.30729; Media Center PC 6.0; .NET4.0C)
Montag, 11 April 2011 05:11 Permalink

(42) Rajasthan – es ist Prunk und Elend, Farbenspiel und Straßenschmutz, lärmendes Hupen und verinnerlichtes Beten, Zahnarzt am Trottoir und Gärtner im Hotel, diskretes Lächeln und aufdrängendes Betteln, Jahrtausendkultur und Touristenkitsch, Gewürzvielfalt und Gemüseeintopf.
Polykratische Furcht erfüllt den um sich blickenden Touristen vor der geballten Armut, westliche Scham vor der diskreten Höflichkeit der Menschen.

Mr. Ashok – er ist wechselseitiges Vertrauen und gelassene Toleranz, antizipierendes Einfühlungsvermögen und subtile Wunscherfüllung, Bananenkauf und Fotostopp, Einkaufswarnung und Wegweisung, Dörferfahrt und Märchenhotelrast, blitzblanke Sauberkeit und ellbogentechnische Autofahrt, selbstbewusste Sicherheit und ehrfürchtige Liebe zum Taxidriver-Job, grundehrlich inmitten der aufdringlichen Souvenirverkäufer, voll von Herzlichkeit, mitunter auf der Zunge getragen.

Die 2-wöchige Route (Delhi – Mandawa – Bikaner – Nagaur – Ranakpur – Udaipur – Bundi – Ranthambhore – Pushkar – Jaipur – Bharatpur – Agra – Delhi) ist selbst für Ältere (wie wir, zwei Ehepaare zwischen 55 und 60 Jahren) problemlos und ohne Hast bewältigbar – jeder Tag länger wird Erfahrungen vermehren und kann Sehnsucht stillen. Ein Hochgenuss der private PKW, von Mr. Ashok liebevoll gepflegt, putzsauber wie sein Fahrer, geräumig und gemütlich, jederzeit zum Fotostopp bereit und doch ungleich wendiger und flinker als jeder Touristenbus.

Unser aufrichtiges DANKE gilt Mr. Ashok – unvergesslich, unverwechselbar, unnachahmlich, absolut empfehlenswert für Individualtouristen!

Erwin Rauscher, Österreich

Kurzreisevideos in Youtube unter

Rajasthan Rundreise 2011 (Teil1)
Rajasthan Rundreise 2011 (Teil2)
41) Sonja & Raj 
Heimatort, Land:
Mannheim, Germany
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.2.15) Gecko/20110303 Firefox/3.6.15 ( .NET CLR 3.5.30729)
Freitag, 1 April 2011 15:30 Permalink

15. Februar - 27. Februar 2011

Hallo Mr. Rawad,

vielen Dank für die tolle Zeit in Rajasthan. Mehr als 2500 km hast du uns 13 Tage lang sicher durch Rajasthan chauffiert. Dank dir haben wir den Masala Chai und Dal Pakora kennen und lieben gelernt. Wir können uns all den positiven Berichten nur anschließen! Ihr seid echt ein tolles Team mit einer genialen Organisation! Macht weiter so!

Vielleicht sieht man sich ja bald mal wieder, denn es war sicherlich nicht unsere letzte Reise nach Indien!

Vielen Dank.
Sonja & Raj
40) Kurt + Susanne 
Heimatort, Land:
Dortmund,Germany
IP gespeichert Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 8.0; Windows NT 5.1; Trident/4.0; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR 3.0.4506.2152; .NET CLR 3.5.30729)
Mittwoch, 30 März 2011 16:41 Permalink

26.02.2011 bis 20.03.2011:

Wir waren mit Anup auf der Strecke Delhi - Rajasthan - Agra - Delhi unterwegs.

Anup hat uns immer sicher zum Ziel gebracht und war ein gelassener und rücksichtsvoller Fahrer. Wir können nur das Beste über ihn berichten: Das Auto war jeden Morgen frisch gewaschen, Anup war stets pünktlich und "wie aus dem Ei gepellt". Besonders wichtig für uns: Er ist grundehrlich und er hat sich riesige Mühe gegeben, uns jeden Wunsch von den Augen abzulesen.

Wir hatten zufällig dieselbe Route wie Ashok's Fahrgäste, mit denen wir uns angefreundet haben. So konnten wir auch Ashok kennenlernen und können über ihn nur dieselben Aussagen treffen. Zusätzlich hat Ashok natürlich langjährigere Erfahrung und konnte uns so viele zusätzliche wertvolle Tipps geben. Zu einer seiner Hotelempfehlungen, der wir nicht gefolgt sind, sind wir am nächsten Tag reumütig zurückgekehrt.

Die Taxifahrer und ihren Service kann man nur empfehlen.

Nochmals vielen Dank an Anup und Ashok, die uns diesen Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Kurt und Susanne
1 ... 91 92 [93] 94 95 ... 103