MEIN FAHRER TEAM - IHRE MEINUNG


Sie waren mit Ashok's Taxi Tours unterwegs?
Zufriedene Kunden sind mir sehr wichtig.
Kritik nehme ich ernst.

Ich freue mich auf Ihr Feedback!

 

Ashok Bhardwaj

Ashok Bhardwaj

Ashok’s Taxi Tours Guestbook Ins Gästebuch eintragen (Englisch oder Deutsch)
Mittwoch, 18 September 2019 01:11
Einträge insgesamt: 411   Einträge pro Seite: 4 1 ... 64 65 [66] 67 68 ... 103
Ihr Name Ihre Meinung
151) Ralf B. 
Heimatort, Land:
Berlin
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:25.0) Gecko/20100101 Firefox/25.0
Freitag, 22 November 2013 15:38 Permalink

Dear Ashok,

being back in Germany we would like to thank you again for your help with our journey through the northern part of India. We really enjoyed our time in your country, which would not have been possible without our driver Raju. We always felt comfortable and save in the car, although Indian traffic for Europeans may seem horrible at any time. Raju is a kind and helpful person. He always tried to fulfill all our wishes and requests, showed us many places and told us a lot about life and society of “Incredible India” as he called it.

Sorry for the inconvenience we may have caused concerning our flight from Khajuraho back to Delhi. The cancellation notice we found on the Internet must have been wrong. Everything worked out fine except one little thing. Please take the following information as a hint for your further customers as it might be very helpful for them:

Economy passengers of Jet Airways are only allowed to carry one piece of luggage of max. 15 kg and one piece of hand luggage with max. 7 kg. Due to our international flight tickets with Lufthansa each person was allowed to carry 23 kg plus hand luggage 7 kg. So we showed our connecting flight tickets to the staff of Jet Airways, but this did not help at all. They wanted us to pay 250 Rupies per kg overweight, 2250 Rupies in total. Therefore we decided to unpack our stuff right in front of the Check In desk until we reached the 15 kg allowed and put the rest into our hand luggage. It’s a stupid airline rule, because in the end all luggage pieces are carried by the same airplane. We recommend you giving this information to your customers, so that they are able to take care of the above mentioned in advance.

Unfortunately Jet Airways does not fly directly to from Khajuraho to Delhi, only via Varanasi. So the flight time was double the time we had expected and in the end we could have stayed in Varanasi as well. Maybe next time.

Thank you very much for everything. We hope to find the time to come back one day.

Best regards, also to our driver Raju

Ralf and Jeanette B.
from Berlin/Germany
150) Birgit Schulte 
Heimatort, Land:
Erfurt, Germany
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_9) AppleWebKit/537.71 (KHTML, like Gecko) Version/7.0 Safari/537.71
Dienstag, 12 November 2013 21:08 Permalink

(150) Hinter mir liegen wunderbare drei Wochen in Indien, von denen ich zwei Wochen mit Anil, einem Fahrer aus Ashoks Team, verbracht habe.

Anil hat mir ermöglicht mich voll auf das Land einzulassen und meine Reise zu genießen, ohne mich um nervige und lästige Organisation kümmern zu müssen. Er ist seit vielen Jahren Profi auf seinem Gebiet, kennt sein Revier im Schlaf, muss nicht suchen, kennt die Öffnungszeiten und weiß, wann es wo voll ist und wann man seine Ruhe hat. Ich konnte mich somit gelassen und entspannt zurücklehnen, mich auf das Land und meinen Urlaub konzentrieren und musste keine Energie dafür aufwenden zu suchen, Sprachbarrieren zu überwinden und herauszufinden, wo was wie funktioniert.

Anil kennt die Tricks der Locals mich in ein Gespräch zu ziehen und sich als mein Führer zu verdingen. Vor denen konnte er mich bewahren, denn sonst sitzt man schwupps in einem Seidengeschäft und kommt nicht wieder raus.

Alles, was er mir hierzu berichtete, stimmte exakt und funktionierte reibungslos. Auf ihn war Verlass in Bezug auf Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Richtigkeit seiner Angaben und Erklärungen.

Er war oft mein Sprachrohr - beispielsweise wenn es darum ging, dass ich mein Essen auch wirklich "indian spicy" bekomme wink konnte mir vieles am Wegesrand erklären, mir sein Land nahebringen, konnte mir - für mich völlig stressfrei - viel Organisatorisches abnehmen, was ich allein reisend selbst hätte regeln müssen, was mich Zeit und Nerven gekostet hätte.

Auch zwei Airporttransfers und ein Tag Sightseeing mit einem anderen Fahrer Ashoks (Subash), nachdem ich nach einigen Tagen Varanasi auf eigene Faust wieder in Delhi war, waren prima und ebenso zuverlässig.

Es gibt keine effizientere, sicherere, bequemere und praktischere Möglichkeit Indien kennenzulernen. Und keine Angst, man bekommt immer noch genügend "echtes Indien" mit wink Ein erschwinglicher Luxus, den ich mir immer wieder gönnen würde.

Ashok und sein Team haben mir somit zu einer wunderbaren Reiseerfahrung verholfen. Vom ersten Emailkontakt bis zur Verabschiedung am Airport Delhi vor der Rückreise funktionierte alles reibungslos. Ganz, ganz herzlichen Dank dafür, dass ich durch die liebe, aufmerksame und um mein Wohlergehen besorgte Betreuung aller Beteiligter ein "Rundum sorglos Paket" hatte und das herrliche Indien von seiner besten Seite kennenlernen durfte!

Wer mehr über meine Reise wissen will, kann dieses ausführlich hier nachlesen:

[www.331days.de]
149) Manuel 
Heimatort, Land:
France
IP gespeichert Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/30.0.1599.101 Safari/537.36
Dienstag, 12 November 2013 20:59 Permalink

Hello Ashok, Hello Jaspal,

Thank you Ashok to have planned our trip of 11 days in Rajasthan last month.

Thank you Jaspal to drive us from Delhi to Jaisalmer, to have make this trip wonderful with your advices, for learn us a lot about Indian culture and food and for your constant patience.

Hope to see you another time
Bye
148) Patrick Hahl 
Heimatort, Land:
Saarbrücken, Deutschland
IP gespeichert Mozilla/5.0 (compatible; MSIE 10.0; Windows NT 6.1; Trident/6.0)
Donnerstag, 7 November 2013 20:41 Permalink

Hallo,

wir (meine Frau und ich) waren Anfang Oktober ca. 3 Wochen in Nordindien mit unserem Fahrer Mr. Jeed unterwegs und wir sind sehr zufrieden.

Das Land ist wirklich unglaublich und wer es halbwegs komfortable und sicher bereisen will ist bei Mr. Ashok bestens aufgehoben. Wir haben im Vorfeld mit Mr. Ashok die Reiseroute ausgearbeitet. Hier gab er uns hilfreiche Tipps und Anregungen wo wir noch hinfahren können und auch welche Strecken an einem Tag zu bewältigen sind. Da die Straßen manchmal nicht so gut sind kann man sich auf ca. 250 km am Tag beschränken. Aber hierzu gibt Mr. Ashok gerne und sehr schnell Auskunft. Die Emails wurden meist in einem Tag beantwortet.

Was Mr. Ashok auch empfiehlt ist das man die Hotels nicht im Vorfeld buchen soll sondern sich die Zimmer vor Ort ansehen soll. Das kann ich nur bestätigen. Die Hotels in die uns unserer Fahrer gebracht hat waren alle genau nach unseren Vorstellungen, sowohl vom Preis als auch von der Sauberkeit und Komfort. Vor Ort kann man auch wirklich das Bad und die Toilette kontrollieren und ggf. ein anderes Zimmer verlangen. Auch der Preis ist meistens Verhandlungssache - das geht im Internet nicht wink Der Preis für ein normales Zimmer für 2 Personen liegt bei 18-25 Euro.

Der Ablauf war wie vorab mit Mr. Ashok beschrieben. Der Fahrer holte uns pünktlich am Flughafen ab und brachte uns ins Hotel. Der Fahrer ging auf alle unsere Wünsche ein und gab auch hilfreiche Tipps im Umgang mit Land und Leuten. Die Route hätten wir auch beliebig jederzeit ändern können.

Das Auto war immer sauber und gut in Schuss. Auch der Fahrstil im chaotischen indischen Verkehr kann nur als Hervorragend bezeichnet werden. Wir haben uns immer sicher gefühlt! Das Auto war ein Tata Indigo XL. In das Auto bzw. Kofferraum passen bequem 2 große Koffer, 1-2 normale Rucksäcke und noch jede Menge Wasser bzw. andere Getränke welches der Fahrer auf Wunsch besorgt. Auf der Rückbank ist für 2 Leute ausreichend Platz. Im Notfall wäre auch noch der Beifahrersitz frei gewesen. Der Fahrer selbst reist mit (sehr) kleinem Gepäck.

Also abschließend können wir Ashok-Tours nur empfehlen. Wenn wir wieder nach Indien kommen würden wir wieder diese Art zu Reisen wählen und sofort wieder mit Ashok reisen.

Grüße aus Deutschland
Patrick & Steffi

-----------

Dear Mr. Ashok,

I think your son can translate the text above for you. It´s easier for me to write in German. Thanks for everythink and thanks to our driver Jeed!

We had perfect holidays in your Incredible India. Everything was at our satisfaction and we were very glad to spend our holidays in India and with your driver. If we visit your country again we will do our tour again with your company.

Hope we see you again and we wish you, your family and Mr. Jeed and his family all the best. May be you and your son come sometimes back to Germany.

Thanks for all
Patrick & Steffi
1 ... 64 65 [66] 67 68 ... 103